Das Blog rund um Gran Canaria.

25. vuelta cicloturista Gran Canaria – Costa Mogan ist veröffentlicht

Flattr this!

Hallo, hier ist wieder Paula. Die Etappen mit Datum der 25. Vuelta Cicloturista sind veröffentlicht worden. 5 Etappen, die es in sich haben und ein Zeitfahren zum Poco de las Nieves auf 1949 müNN.

Die Vuelta Cicloturista Gran Canaria – Costa Mogán ist veröffentlicht

Enge Kurven Los Coralillos - Gran Canaria. Foto: Paula Petersen

Enge Kurven Los Coralillos – Gran Canaria

Nachdem ich gestern schrieb, dass es dieses Etappenfahren hier auf Gran Canaria gibt, schaute ich gleich noch mal nach und sah, dass die Planung abgeschlossen ist. Die 25. Vuelta Cicloturista startet am 2. Dezember und endet am 7. Dezember mit der Schlussetappe. Am 6. Dezember kann, wer sich das zutraut, das Zeitfahren rauf zum höchsten Berg Gran Canarias fahren. Es ist der Poco de las Nieves und liegt auf 1949 müNN. Es soll Steigungen von 23% geben, weshalb das für mich ein Ruhetag ist. Die fünf Etappen haben eine Gesamtlänge von 342 km und eine Gesamtsteigung von 3.800 hm.

350 Rennradfahrer von fünf Kontinenten

Anstieg in die Berge in der Nähe von Agüimes, Gran Canaria. Foto: Paula Petersen

Anstieg in die Berge in der Nähe von Agüimes, Gran Canaria.

Ich las, dass 350 Rennradfahrer an diesem Rennen teilnehmen. Das ist eine stolze Zahl, wie ich finde. Es ist eines der ältesten Radrennen in Europo und feiert in diesem Jahr sein 25. Jubiläum. Aber es ist kein Radrennen, in dem Sinne, sondern Radtouristenfahrten. Es gibt Verpflegungsstellen, keine Zeitnahme, Begleitfahrzeuge, Sanitäter. Im Grunde genommen sind sind das fünf RTFs (Radtourenfahrten). Nur im Dezember bei schönem Wetter und in einer atemberaubenden Gegend. Die einzige Ausnahme ist das Zeitfahren zum Poco de las Nieves hoch. Da wird die Strecke auf Zeit hoch gejagt, wenn man das bei Steigungen von bis zu 23% sagen kann.

Die fünf Etappen, der Vuelta Cicloturista teilen sich wie folgt auf:

  • Montag, den 2. Dezember 2013: 28 km, Start: 15.30 Uhr
  • Dienstag, den 3. Dezember 2013: 77 km, Start: 8.30 Uhr
  • Mittwoch, den 4. Dezember 2013: 71 km, Start: 8.30 Uhr
  • Donnerstag, den 5. Dezember 2013: 99 km, Start: 8.30 Uhr
  • Samstag, den 7. Dezember 2013: 67 km, Start: 8.30 Uhr

Frühe Startzeit führt zu logistischen Problemen

Herrliche Landschaft bei Carrizal - Gran Canaria. Foto: Paula Petersen

Herrliche Landschaft bei Carrizal – Gran Canaria

Die Startzeit ist bei den langen und schwierigen Etappen mit 8.30 Uhr morgens sehr gut gewählt. Nur gibt es für mich ein Problem. Denn die Etappen starten alle von Puerto de Mogán. Das liegt ca. 60 km von Arinaga entfernt. Ein Bus wird für die Strecke mindestens 45 bis 60 Minuten benötigen. Dann sollte ich etwas eher dort sein, damit ich nicht an letzter Stelle starte. Die Frage wird sein, wie ich um diese Zeit mit meinem Rennrad nach Puerto Mogán komme.

Kosten der Vuelta Cicloturista sind gestaffelt

Die Kosten für diese fünf Etappen sind gestaffelt. 155€ zahlt, wer sich bis zum 15.08. anmeldet, 175 € zahlt, wer sich bis zum 15.10. anmeldet und wer sich bis zum 30.11. anmeldet, zahlt 205 €. Die Preise sind höher als bei normalen Radtourenfahrten, wie ich es aus Deutschland kenne. Dort zahlte ich 8 Euro für eine Fahrt. Hier sind es, wenn ich früh zahle, 31 Euro pro Fahrt. Dafür bekomme ich fünf Fahrten durch atemberaubende Landschaften, die ich mit 350 anderen Rennradfahrern abfahre, erhalte zudem ein Trikot, kostenlose Verpflegung und Fotos.

Finanzierer und Unterstützer

Vielleicht finde ich in der Zeit jemanden, der bei mir übernachtet und mir so die Kosten für diese Fahrt finanziert. Auf alle Fälle werde ich mir die Touren mal genauer ansehen, wenn ich hier in meiner Gegend die Kondition aufbauen konnte. Dann kann ich gleich mal testen, wie die Verbindungen nach Mogán von Arinaga sind und was ich beachten müsste. Allerdings sollte ich mal nicht zu weit Voraus schauen, denn ich habe erst eine Fahrt in den Bergen in den Beinen und sollte die nächsten Wochen schauen, ob ich überhaupt in der Lage sein werde im Dezember in einer Woche fünf Etappen zu fahren.

Eure,

Paula

2 Gedanken zu “25. vuelta cicloturista Gran Canaria – Costa Mogan ist veröffentlicht

    1. Paula Petersen Artikel Autor

      Hi, Ina,
      danke, und ja, das finde ich heute mit etwas ABstand auch! 😀

      Ich werde die nächsten sechs Wochen mal abwarten und schauen, wie ich mich mache. Diese Vuelta findet ja jährlich statt, dann bin ich halt nächstes Jahr dabei.

      Sonnigen Gruß auf den Müggelsee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.