Müllabfuhr und Müllentsorgung auf Gran Canaria

Flattr this!

Hallo, hier ist wieder Paula. Die Müllabfuhr und Müllentsorgung auf Gran Canaria ist anders organisiert. Es wird zentral gesammelt und nicht wie in Deutschland in jedem Haushalt.

Müllentsorgung in Deutschland

In Deutschland hat jeder Mieter oder jeder Besitzer einer Wohnung oder eines Hauses seine eigene Mülltonne. Und mittlerweile gibt es ja mehrere in verschiedenen Farben davon. Wir unterscheiden den gelben Sack, Altpapier, Restmüll und organischen Müll bzw. Biomüll. Also besitzt jeder mindestens vier Mülltonnen. Zudem gibt es noch die Container in den Straßen für Altglas. Dieses wird zu Hause dann extra gesammelt bis man an einen der wenigen Container vorbeikommt. Dieses System hat eine Vielfalt an Mülltonnen hervorgebracht, die alle einzeln entsorgt werden.

Müll wird hier zentral gesammelt und täglich abgeholt. Gesammelt werden: Restmüll, Altpapier, Plastikmüll und Altglas.
Müll wird hier zentral gesammelt und täglich abgeholt. Gesammelt werden: Restmüll, Altpapier, Plastikmüll und Altglas.

Müllentsorgung auf Gran Canaria

Auf Gran Canaria haben sie ein anderes System. Hier wird nicht für jeden Haushalt extra der Müll gesammelt, sondern es gibt Sammelstellen in der Nähe des Haushaltes. Es gibt viele solcher Stellen, die alle nur wenige Metern entfernt stehen und schnell erreicht sind. Auf dem Weg zum Einkaufen oder zur Arbeit wird hier mal eben der Müll entsorgt. An diesen Sammelstellen stehen alle möglichen Behälter zur Verfügung: Restmüll, Altglas, Plastik und Altpapier. Biomüll wird hier nicht extra gesammelt.

Auf Gran Canaria stehen an vielen Stellen diese Container für die Mülltrennung.
Auf Gran Canaria stehen an vielen Stellen diese Container für die Mülltrennung.

Vorteile in der Logistik

Der Vorteil ist, dass der Müll schneller von der Müllentsorgung entsorgt werden kann. Diese Behälter stehen immer bereit und müssen nicht extra aus den Hauseingängen hervor gezogen werden. Auch müssen die großen Müllfahrzeuge nicht durch die engen Straßen fahren, um an jede Haustür zu gelangen. Nein, hier sind die Aufstellungsorte so gewählt, dass sie gut mit den Lkws erreicht werden können. Es ist meist an einem Park oder Freifläche gelegen, sodass es da keine Probleme mit dem Entladen gibt.

Geruch wird durch unterirdische Bauweise vorgebeugt

Da natürlich diese großen Behälter für viele Haushalte wesentlich schneller gefüllt werden, werden diese täglich entsorgt. Das sorgt zum einen dem eventuell auftretenden Geruch vor und zum anderen füllen sich die Behälter bei der Vielzahl an Haushalten entsprechend schnell. Die Behälter für den Restmüll ist unterirdisch. Oben ist nur ein kleiner Schacht zu sehen, in den die Müllsäcke geschmissen und in den unterirdisch gelegenen Behälter gesammelt werden. Beim Entleeren wird dann die Stahlplatte angehoben und der Behälter mit einem Kran angehoben und entleert.

Der Müll wird auf Gran Canaria durch die silbernen Schächte in den unterirdischen Container geworfen.
Der Müll wird auf Gran Canaria durch die silbernen Schächte in den unterirdischen Container geworfen.

Nachteil: Entsorgung auch am Sonntag

Der einzige Nachteil an diesem System ist, dass dieser Müll täglich entleert wird. Und täglich heißt auch sonntags. Wer also, wie ich, sein Schlafzimmerfenster zu diesen Behältern liegen hat, der bekommt sehr genau mit, wann und wie lange dieser Müll entsorgt wird. Aber da auch die Spanier um diese missliche Lage wissen, wird der Müll am Sonntag erst um 10 Uhr entsorgt. An den anderen Tagen dafür schon um 8 Uhr. Aber auf den Kanaren wird nicht lange geschlagen, zumindest nicht morgens. Geschlafen wird bei der Siesta von 14 bis 16 Uhr und in der Zeit ist hier alles still. Immerhin.

Eure,

Paula

3 Antworten auf „Müllabfuhr und Müllentsorgung auf Gran Canaria“

  1. Ich würde es mal mit envac versuchen da gibt es ein wirf bind die unterirdisch mit ein rohrsythem abgesagut werden zu r grossen centalle wo in den verschienden behälter der Müll in den ciclonen in den compakter fallen geprsee werden und die behälter abgefahren werden ist sauber macht kein lärm und ist sauber in schweden und andre städte haben diesen systhem und es hält 60jahre einmalige anschafung der müll darf nur in geschlossen de tüten ein geworfen werden da sonst die rohre anfangen zu rosten würden weil in den rohren wird restmüll bio müll gelbe tonne pappe papier abgesaut und automatisch getrennt kann ich nur empfelen

  2. Hallo ein super Bericht.
    Wohin bringt man auf gran canaria den sperrmüll? wenn man beispielsweise einen bungalow leer räumen will mit möbeln und küche etc??

    1. Hallo Nico,

      es gibt zu jeder Gemeinde ein Pinto Limpio, wo Müll auch Sperrmüll hingebracht werden kann. Aber erkundige dich am besten bei deinem Ayuntamiento und frage direkt nach. Bei einer bestimmten Menge wird es u. U. auch abgeholt oder dir ein Container hingestellt.

      Falls deine Möbel noch verkaufbar sind könntest du sie über die Second Hand Läden im Internet verkaufen. Milanuncio.com oder Vibbo.com. Bei beiden kannst du deine Möbel kostenlos einstellen. Ob es eine Gebühr kostet, weiß ich nicht. Auch gibt es Second Hand Läden in vielen Orten. Auch da kannst du nachfragen. Wenn einzelne Stücke noch etwas wert sind, kommen sie und holen die Sachen.

      Viel Spaß beim Entrümpeln.

      Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.